Krönungsgebet und Gebet der Männerliga - Schoenstatt Maennerliga

Direkt zum Seiteninhalt
Krönungsgebet

Liebe Mutter und Taborkönigin,

wir sind heute stellvertretend für viele Männer aus der ganzen Welt
zu Dir gekommen, um dich zur Taborkönigin zu krönen.
Wir krönen Dich, um Dir zu danken für all das,
was auf dem Marienberg geworden ist:
die Männerliga-Gnadenstätte, das Jugendzentrum, die Mariensäule,
unser und Dein Taborheiligtum mit dem Haus Tabor.
Dies alles ist nur durch Deine Hilfe und Dein Wirken entstanden.
Wir wissen, dass wir Deine geliebten Söhne sind.
Du willst uns Heimat und Geborgenheit geben,
willst uns durch Deine Liebe wandeln und erziehen
und uns zu Deinen fruchtbaren Werkzeugen machen.
Dafür bringen wir Dir diese Krone.
Sie ist ein Zeichen unserer Liebe und Zuneigung.
Wir wollen Deine Diener sein und bringen Dir
unsere Arbeit, unsere Opfer und unsere Gebete.


Gebete der einzelnen Gemeinschaften mit Krönungsruf
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü